Brandschutzschulung vor Ort

Wir kommen zu Ihnen in die Firma und schulen Sie theoretisch und praktisch

Theoretische Unterweisung in der Bedienung von Brandschutztechnik, z.B. Feuerlöscher

Unterweisung in die Funktionsweise verschiedener Löschmittel in Feuerlöschern

Aufklärung zu Gefahren und Brandklassen, das Wichtigste aus der Verbrennungslehre

Allgemeine Maßnahmen zur Brandverhütung

Wie verhalte ich mich im Brandfall richtig und was zu tun ist

Erläuterung der gesetzlichen Vorschriften und deren Auswirkungen

Einweisung bezüglich der Fluchtweg-beschilderung zur Eigen- und Fremdrettung

Praxisnahe Feuerlöschübungen inklusive realitätsnaher Löschübung 

Wann ist dies sinnvoll?

Allgemeine Information

Im Rahmen der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung ist durch den Arbeitgeber sowohl die Häufigkeit als auch der Umfang von Räumungsübungen festzulegen. Die entstehenden Kosten für betriebliche Übungen und Unterweisungen muss der Arbeitgeber tragen, eine Erstattung durch Dritte (z. B. Berufsgenossenschaften) findet in der Regel nicht statt. Viele Unternehmen lassen diese alle 24 Monate durchführen, da Neuzugänge im Unternehmen so regelmäßig unterwiesen werden und bei anderen Kollegen eine Auffrischung stattfindet.

Wissenswertes

Was bekomme ich bei einer Brandschutzschulung an Wissen vermittelt?

Wir vermitteln das Wissen um im Brandfall einen kühlen Kopf zu bewahren

Vorbereitung ist alles, um adäquat reagieren zu können

Wenn ein Brand ausbricht, dann geschieht schnell das scheinbar Unmögliche. Anwesende Personen geraten in Panik, wissen nicht wie sie reagieren sollen und im schlimmsten Fall kommt es neben den ohnehin bedauerlichen Sachschäden, zu weitaus gravierenderen Personenschäden. Neben dem Leid der Betroffen kann dies auch weitreichende Konsequenzen für ein Unternehmen haben, insbesondere strafrechtlich und finanziell. Um die Gefahren eines Brandes zu minimieren empfiehlt es sich vorbeugende Schulungen durchzuführen, welche die wichtigsten Themen zum Brandschutz abdecken.

Der Umgang mit Feuerlöschern und den unterschiedlichen Bränden

Was sollte ich wann, wo und wie tun bzw. nicht tun

Niemand kann die Feuerwehr ersetzen, wenn ein Brand eine gewisse Größe erreicht hat. Feuerlöscher sind aber für Entstehungsbrände eine wirksame Waffe. Dennoch sind die heutigen, hochspezialisierten Löschmittel der verschiedenen Feuerlöschertypen in der Lage viele Brände rechtzeitig zu ersticken. Doch es gibt einige Dinge zu brachten.

  • Wo finde ich die Feuerlöscher?

  • Welcher Feuerlöscher ist für die unterschiedlichen Materialien und Flüssigkeiten geeignet?

  • Welche Unterschiede gibt es beispielsweise zwischen Küche, Technikraum, Lager und Büro zu beachten?

  • Welche potentiellen Gefahren beim Umgang muss ich mit Feuerlöschern in Betracht ziehen?

  • Wie lösche ich in der Theorie, ohne mich selbst zu gefährden?

  • Wie müssen Feuerlöscher geprüft werden und wie oft müssen solche Wartungen und Prüfungen durchgeführt werden?

  • Warum kann Löschmittel Sondermüll für die Umwelt sein und was muss ich diesbezüglich beim Löschen beachten?

Bei einer Brandschutzschulung werden alle Informationen kurz, knackig und prägnant umrissen, so dass sie im Ernstfall den Mitarbeitern schnell und nutzbar zur Verfügung stehen.

Praktische Löschübung mit dem Feuerlöscher

Was sollte ich wann, wo und wie tun bzw. nicht tun

Einen Feuerlöscher tatsächlich einmal zu betätigen nimmt die Angst. So weisen wir seit Jahrzehnten die Mitarbeiter direkt am Feuerlöschgerät ein und üben mit einem realen kontrollierten Feuer.

  • Wie kann ich einen Feuerlöscher schnell startklar machen?

  • Wie halte ich das Gerät richtig?

  • Wie lösche ich richtig und effizient?

  • Wie lösche ich in der Praxis ohne mich selbst zu gefährden?

  • Wie werden die verschiedenen Feuerlöschgeräte ordnungsgemäß gekennzeichnet und wo sollten sie zu finden sein?

Bei einer Brandschutzschulung werden alle Informationen kurz, knackig und prägnant umrissen, so dass sie im Ernstfall den Mitarbeitern schnell und nutzbar zur Verfügung stehen.

Fluchtwege, Brandverhütung und deren gesetzliche Grundlagen

Die wichtigsten Informationen rund um den Brandschutz runden das Paket ab

Mit den wichtigsten Informationen im Brandschutz sollte jeder Mitarbeiter im Besten Fall kennen, zumindest aber mal gehört haben. Alle den Brandschutz betreffenden Informationen werden je nach Wichtigkeit ausführlich behandelt oder auf die wichtigsten Fakten herunter gebrochen behandelt. Selbstverständlich können während der Brandschutzschulung auch ergänzende Fragen gestellt werden.

RUFEN SIE UNS AN

Tel: +49 (0)30 / 831 91 321

Fax: +49 (0)30 / 690 88 20

SCHREIBEN SIE UNS

Unsere E-Mail-Adresse für den Kontakt

kontakt@bs-schuster.de

SERVICEZEITEN

Montag - Donnerstag 8:00 - 16:00 Uhr

Freitags 8:00 - 13:00 Uhr

Mehr als 20 Jahre Ihr kompetenter Partner im Brandschutz

Mehr als 2000 gewerbliche Kunden vertrauen bereits auf uns.

 

Aus gutem Grund.

 

Und was dürfen wir für Sie tun?

UNSERE DIENSTLEISTUNGEN

Wir bieten Ihnen Feuerlöscher zur Miete

+ kurzfristig zwischen 1 und 30 Tage

+ bis 3 Monate

+ zur Dauermiete

Wir bieten Ihnen Prüfung / Wartung + Feuerlöscher

+ RWA / Rauchabzugsanlagen

+ Steigleitungen / Hydranten

+ Brandschutztüren

BESUCHEN SIE UNS

Brandschutz*Schuster

Waldenser Str. 2-4

10551 Berlin

Anmeldung über Aufgang E / Raum 09

Gerne ist einer unserer Mitarbeiter nach Terminvereinbarung für Sie da.

   Impressum | AGB | Datenschutzerklärung   

Das Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.

FAIR-System® ist eine eingetragene Marke von Brandschutz*Schuster.